Gesundes Sandwich: Rezept mit Pesto und Gemüse

Erschienen in Lifestyle ·

Gesundes Sandwich: Rezept mit Pesto und Gemüse

Hast du auch keine Lust mehr auf gewöhnliche Sandwiches? Es muss nicht immer das standardbelegte Brötchen mit Schinken und Käse sein. Wir haben für dich ein Rezept für ein gesundes Sandwich mit Pesto und Gemüse.  Pesto und Gemüse? Das Petersilien Pesto schmeckt sehr frisch und eignet sich hervorragend als alternativer Brotaufstrich. Wir verwenden für unser Rezept Olivenöl. Aufgrund seiner positiven Eigenschaften ist es gesünder als Fertigaufstriche. Das selbstgemachte und gesunde Sandwich ist gesund, lecker und kann als Mahlzeit für unterwegs verzerrt werden.

Gesundes Sandwich: Zutaten und Zubereitung

Die Petersilie und ihre Wirkung: 

Dein gesundes Sandwich mit Pesto und Gemüse besteht aus wertvollen Zutaten. Die Petersilie eignet sich nicht nur als Gewürz. Sie liefert wertvolle Inhaltsstoffe wie Vitamin B, Vitamin C, Vitamin E, Folsäure und Carotinoide. Des Weiteren enthält sie viele wertvolle Mineralstoffe wie Kalzium, Magnesium und Eisen. Damit kann die Petersilie den Blutzuckerspiegel senken, krampflösend sowie antibakteriell wirken. Außerdem kann sie sich positiv auf Stress auswirken.

Das Olivenöl und seine Wirkung: 

Neben der Petersilie haben die restlichen Zutaten ebenfalls positive Eigenschaften. Zum Beispiel regt Olivenöl den Blutfluss an und wirkt Verkalkungen der Gefäße entgegen. Für eine ausgewogene Ernährung ist es sehr wichtig, viele Lebensmittel miteinander zu kombinieren. Dabei sollte viel frisches Gemüse verwendet werden. Eine sorgfältige Auswahl der Getreideprodukte sowie Fette ist ebenfalls zu beachten. Das folgende Rezept bietet dir eine gesunde Mahlzeit. Die Sandwichalternative schmeckt sehr frisch und ist perfekt als Mahlzeit für warme Sommerabende oder für unterwegs.

Zutaten: Petersilie, Olivenöl, Mandeln, Zitrone, Pfeffer, Paprika, Karotte, Rucola

Zutaten für 2 Portionen

  • 1 Bund Petersilie
  • 60 ml Olivenöl
  • 50 g Mandeln
  • 1 Bio Zitrone
  • Pfeffer
  • 1 rote Paprika
  • 1 Karotte
  • Eine Handvoll Rucola
  • 4 Scheiben Vollkornbrot

Zubereitung des gesunden Sandwiches

Wasche zuerst das Gemüse und die Kräuter gründlich mit Wasser. Lasse anschließend alle Zutaten trocken, bevor du zum Schneiden beginnst. Vor allem die Kräuter sollten gut getrocknet sein. Somit lassen sie sich leichter schneiten.

Zubereitung Pesto

Petersilie richtig schneiden:

 Hacke zuerst die Petersilie. Die Petersilie muss nicht fein gehackt werden, weil sie später zu einem Pesto weiterverarbeitet wird. Du kannst dazu die Blätter vorher abzupfen. Oder du formst die Kräuter zu einem Päckchen, damit kannst du mehrere Blätter gleichzeitig hacken. Wie du Petersilie richtig schneiden kannst erfährst du hier. Im nächsten Schritt reibst du etwas von der Zitronenschale ab. Gib zuerst das Olivenöl in dem Mixer. Für das mixend solltest du immer alle flüssigen Zutaten zuerst hineinfüllen. Gib danach die Petersilie, die Mandeln, die Zitronenschale und etwas Pfeffer hinzu. Mixe die Zutaten, bis alles gut zerstückelt ist. Je nach Belieben kannst du die Masse feiner oder gröber pürieren. Achte jedoch darauf, dass dein Mixer über genug Leistung verfügt. Wenn du einen eher schwachen Mixer besitzt, solltest du alle Zutaten bereits möglichst klein geschnitten in den Mixer geben.

Wusstest du?

Selbstgemachtes Pesto kann bitter schmecken. Das kann daran liegen, dass du für dein Pesto kein mildes sowie hochwertiges Olivenöl verwendest. Ein zu langes Mixen kann ebenfalls den Geschmack deines Pestos beeinflussen. Beim Pürieren werden Bitterstoffe freigesetzt. Außerdem solltest du ein Pesto aus Kräutern nicht erhitzen. Ansonsten kann es passieren, dass sich die Farbe deines Pestos braun oder grau verfärbt. Das sieht nicht schön aus und es gehen gesunde Öle verloren.

Petersilien Pesto im Glas

Dieses Pesto ersetzt für unsere Sandwiches den Aufstrich oder die Butter. Das Pesto eignet sich nicht nur als gesunder Brotaufstrich, du kannst es auch mit Nudeln als schnelles Mittagessen zubereiten.

Zubereitung Gemüse und Sandwich

Jetzt wird das restliche Gemüse geschnitten. Schneide zuerst das Fruchtfleisch der Paprika heraus und entferne die weisen Fasern an der Innenseite. Schneite im nächsten Schritt ein Ende der Karotte ab. Danach schneidest du die Karotte mit einem Sparschäler in dünne Streifen. Du kannst die Karotte an dem noch nicht entfernten Ende halten. Bestreiche alle Brotscheiben auf einer Seite mit dem Pesto und belege die Hälfte der Brotscheiben mit dem Gemüse. Zum Schluss packst du jeweils eine zweite Brotscheibe auf dein belegtes Sandwich. Fertig ist dein gesundes Brötchen. Lass es dir schmecken!

Tipp:

Du kannst dein gesundes Sandwich mit verschiedenen Gemüsesorten variieren. Zum Beispiel kannst du deine Brötchen mit regionalen und saisonalen Gemüsesorten belegen. Wie wäre es mit Salatblättern, Gürkchen und Tomaten?

Deine Alternativen für ein besonderes Geschmackserlebnis

Du suchst nach einem einzigartigen Geschmackserlebnis? Dann sind unsere Gewürzalternativen perfekt für dich geeignet. Die folgenden Produkte eignen sich nicht nur zum Zubereiten gesunder Sandwiches und Pestos. Sie eignen sich für eine Vielzahl an Gerichten und können mit verschiedenen Lebensmitteln kombiniert werden. Alle drei Produkte werden unter ressourcenschonenden Bedingungen hergestellt. Dabei werden der Großteil der Rohstoffe selbst gepflanzt oder es wird in direkter Kooperation mit den Bauern zusammengearbeitet.

Deine Pesto Alternative

Möchtest du in neue Geschmackswelten eintauchen, dann ist das Bio Shiitake Pesto eine ideale Alternative zum selbstgemachten Pesto. Es hat ein kräftiges Aroma. Das Pesto schmeckt herrlich nach Shiitake Pilze sowie nach knackigen Sonnenblumenkernen und frischer Petersilie. Neben Pasta Gerichten, kannst du es auch ideal als Brotaufstrich verwenden. Damit kannst du deine gesunden Mahlzeiten mit den verschiedensten Gemüsesorten variieren.

Jetzt Bio Shiitake Pesto entdecken

Dein Öl zum Verfeinern von Speisen

Bring Genuss in deine Küche! Das naturtrübe Olivenöl 0,5l schmeckt sehr intensiv. Im Mund hat es einen leicht bitteren Geschmack und ist pfeffrig im Abgang. Das Öl eignet sich für eine Vielzahl an Gerichten. Durch den einzigartigen Geschmack ist es vor allem ein Öl, welches du zum Verfeinern deiner Gerichte werdenden kannst. Das naturtrübe Olivenöl schmeckt köstlich im Pesto als Brotaufstrich.

Jetzt Naturtrübes Olivenöl 0,5l entdecken

Deine Gewürzalternative

Es muss nicht immer gewöhnliches Salz und Pfeffer sein. Wie wäre es mit einem Geschmackserlebnis aus Rosenblüten. Es duftet nicht nur blumig sondern hat einen milden Geschmack. Das Salz ist mit rosa Pfeffer gepaart. Es eignet sich wunderbar für Salate und Gemüse. Mit dieser Gewürzalternative kannst du dein gesundes Sandwich würzen. Damit verleihst du deiner Mahlzeit einen einzigartigen Geschmack.

Jetzt Rosenblüten Salz 70g - Kräutersalz Gewürzsalz entdecken

Klimaneutraler Versand

Faire Arbeitsbedingungen

Nachhaltige Verpackung

Zum Newsletter anmelden und 10% auf den nächsten Einkauf sparen.

Werde Teil unserer nachhaltigen Community