10% sparen mit dem Code: 1ort

Bio-Heilwolle / Bio-Fettwolle im Vlies, (50 g im Baumwollsäckchen, fair hergestellt)

Marke: BIOWOL
Produktionsland: Österreich

4,99 €

Produkt ist verfügbar

Lieferung so schnell wie möglich
14 Tage Rückgaberecht

Beschreibung

Bio-Heilwolle / Bio-Fettwolle aus 100 % naturbelassener österreichischer Schafschurwolle (kbT) mit hohem Lanolingehalt, sanft gewaschen und gekämmt
Mehr anzeigen

Nachhaltigkeit

Regional produziert
Regional produziert

Aus 100 % österreichischer Bio-Schafschurwolle von Schafen aus kontrolliert biologischer Tierhaltung (kbT), hergestellt und verarbeitet in Österreich.

Ressourcenschonung
Ressourcenschonung

Heimische Schafschurwolle findet in Österreich heutzutage nur wenig Verwendung. Dieses wundervolle natürliche Material mit seinen vielen guten Eigenschaften wird kaum genutzt und großteils entsorgt oder als Dämmmaterial verwendet. Gleichzeitig wird billige Wolle aus dem Ausland importiert, welche mit mehr als fragwürdigen Praktiken (z.B. Mulesing, großflächige Besprühung mit Pestiziden, etc.) gewonnen wurde. Wir möchten diesem Zustand entgegenwirken und unserer Schafschurwolle wieder den Wert geben, der ihr unserer Meinung nach zusteht und verarbeiten ein Abfallprodukt zu neuen hochwertigen Bio-Naturprodukten.

Über strick-mir-was.at e.U. / BIOWOL

Bewertungen (0)

Keine Bewertungen

Beschreibung

Heilwolle / Fettwolle aus österreichischer Bio-Schafschurwolle (kbT): Schafwolle im natürlichen Zustand besitzt einen hohen Anteil an Lanolin (natürliches Wollwachs), welches von Natur aus entzündungshemmende und hautpflegende Eigenschaften hat. Unsere Heilwolle wird aus österreichischer Schafschurwolle von gesunden lebenden Schafen aus kontrolliert biologischer Tierhaltung (kbT) hergestellt. Sie wird schonend ohne den Einsatz von Chemikalien gewaschen, sodass nach dem Waschen ein hoher Lanolingehalt erhalten bleibt. Wir legen großen Wert auf Tierschutz und Umweltschutz, deshalb werden all unsere Produkte umweltbewusst verpackt, einige davon erhalten Sie auch verpackungsfrei. Heilwolle / Fettwolle ist ein altes, traditionelles Hausmittel und kann in vielen Fällen zum Einsatz gelangen:
  • entzündungshemmend und hautpflegend: wirkt unterstützend und lindernd z.B. bei wunden Babypopos, Brustwarzen bei stillenden Müttern oder Nabelpflege bei Neugeborenen
  • durchblutungsfördernd: durch die besondere Lockerheit der Heilwolle und die vielen Lufträume, entsteht eine angenehme Wärme bei bester Entlüftung und hilft daher bei Ohrenschmerzen, Halsschmerzen, Husten oder Gelenkschmerzen
Ihre Vorteile:
  • ein biologisches Naturprodukt, frei von Farb- und Duftstoffen, ohne jegliche Zusätze oder Chemikalien
  • Schafschurwolle von österreichischen Schafen aus kontrolliert biologischer Tierhaltung (kbT)
  • starke Saugfähigkeit, absorbiert Feuchtigkeit, ohne die Haut auszutrocknen
  • wirkt natürlch heilend auf gereizten Hautstellen
Anwendungsempfehlung & Anwendungsbeispiele: Die Heilwolle in kleinen Flocken direkt auf die gewünschte Stelle auflegen. Das natürliche Wollfett wirkt hautpflegend und entzündungshemmend. Durch die hohe Saugfähigkeit der Wolle wird der betroffene Bereich schön trocken gehalten. Wunder Po, Windeldermatitis: nach dem Säubern eine Portion Heilwolle auf die gerötete Stellen auflegen und die frische Windel verschließen. Bei Bedarf wiederholen, bis die gerötete Stelle abgeheilt ist. Wunde Brustwarzen: eine Portion in den BH gesteckt, beruhigt die wunde und empfindliche Haut. Vor dem nächsten Stillen entfernen und erneuern. Ohrenschmerzen: bei leichten Ohrenschmerzen eine Portion Heilwolle entweder mit einem Stirnband oder Tuch am Ohr befestigen oder eine kleine Flocke in das betroffene Ohr stecken und einige Stunden wirken lassen. Sollten sich die Ohrenschmerzen nicht bessern oder stärker werden, bitte umgehend einen Arzt aufsuchen. Halsschmerzen: mit einem Schal etwas Heilwolle um den Hals befestigen. Die entzündungshemmenden Wirkstoffe der Heilwolle gelangen so durch die Haut an die gereizten Stellen im Hals und die durchblutungsfördernd Eigenschaft fördert ebenfalls den Heilungsprozess. Husten: z.B. als Brustwickel, die Heilwolle großflächig auf der Brust verteilen und fixieren. Ätherische Öle auf die Heilwolle getropft können den Heilungsprozess verstärken. Gelenkschmerzen & Muskelverspannungen: durch die durchblutungsfördernden und entzündungshemmenden Eigenschaften der Heilwolle, kann eine Auflage oder ein Wickel (Vlies) der Heilwolle Muskelverspannungen lösen und entzündlichen Prozessen entgegenwirken. Hinweise: Heilwolle kann bei leichter Verschmutzung mit Handwäsche, lauwarmen Wasser und Wollschampoo gewaschen werden - danach gut austrocknen lassen. Bei starker Verschmutzung Heilwolle bitte entsorgen. Nie auf offenen Wunden anwenden! Produkinformation: Heilwolle / Fettwolle aus 100 % naturbelassener österreichischer Schafschurwolle (kbT) mit hohem Lanolingehalt, sanft gewaschen und gekämmt Sie erhalten unsere Heilwolle / Fettwolle in loser Form oder als Vlies (zB für Wickel).

Bedingungen

Versandbedingungen

Rücksendebedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen