Neem-Öl gegen Fliegen

Marke: Wurmkiste
Produktionsland: Österreich

12,90 €

Produkt ist verfügbar

Lieferung in 3 bis 5 Tagen
14 Tage Rückgaberecht

Beschreibung

Nicht nur Kompostwürmer lieben die Wurmkiste sondern manchmal auch Trauermücken. Mit Insekten-frei Neem können Trauermücken effektiv bekämpft werden. Amtliche Pflanzenschutzregisternummer 2699-902

Mehr anzeigen

Nachhaltigkeit

Co2 sparsam in der Herstellung
Co2 sparsam in der Herstellung

Die Wurmkiste verursacht in der Herstellung 43kg CO2 und bindet innerhalb des ersten Jahres bereits wieder 67 kg CO2 - und ist damit nach kurzer Zeit klimapositv. Die Zahlen wurden ausgearbeitet in Zusammenarbeit mit Pulswerk - dem Beratungsunternehmen des österreichischen Ökologieinstituts.

Soziales Engagement & Fairer Handel
Soziales Engagement & Fairer Handel

Wir haben eine Zusammenarbeit in der Produktion mit integrativen Betrieben. Wir zahlen faire Gehälter und unsere Steuern.

Recycelt & Recycelbar
Recycelt & Recycelbar

Das Thema Wurmkompostierung ist ein perfektes Beispiel für Recycling und Up-cycling. Wer seinen Biomüll nicht mehr in den Restmüll wirft, sondern bei sich zuhause zu wertvoller Pflanzenerde kompostiert, schließt einen Kreislauf in seinem eigenen Ökosystem. Biomüll macht bis zu 30% des Restmülls aus...welcher mit dieser einfachen Methode eingespart werden kann. Gut zu wissen: Der Biomüll in der Wurmkiste wird rasch von Mikroorganismen besiedelt, daher riecht es maximal nach Waldboden. Im Gegensatz zum Biomüll im Restmüll, wie wohl viele aus Erfahrung wissen.

Regional produziert
Regional produziert

Sorgfältige Rohstoffauswahl, optimale Produktionsprozesse und möglichst umweltschonende Vertriebswege haben bei uns höchste Priorität, daher sind wir auch Partner des Klimabündnis Österreich. Durch die eigene Werkstatt können wir vor Ort produzieren und arbeiten mit regionalen Partnerbetrieben zusammen.

Bewertungen (0)

Keine Bewertungen

Beschreibung

Insektizid aus der Neem-Pflanze mit breitem Wirkungsspektrum gegen saugende, beißende und blattminierende Insekten, wie z.B. Blattläuse, weiße Fliegen, Kartoffelkäfer, Buchsbaumzünsler, Trauermücken und Fruchtfliegen an Zierpflanzen, Kartoffeln, Gemüsekulturen und Kräutern im Haus, auf Terrasse und Balkon sowie im Garten. Unsere Erfahrung um gegen Trauermücken vorzugehen ist, 

zweimal täglich

 für mindestens

 zwei Wochen

 oberflächlich auf die Trauermücken sprühen. Nicht gießen! Mischverhältnis: 5ml auf 1L Wasser Es besteht aus Pflanzenextrakt, bietet ein geringes Resistenzrisiko und ist nicht gefährlich für Bienen.