fbpx

Café Comam „Mujeres de la Miranda“ 500g

13,50 inkl. MwSt.

Auf Lager

Kolumbien

100 % Arabica Kaffee | ganze Bohnen | helle Röstung | 500g

Café Comam von den Mujeres de la Miranda ist ein harmonisch, runder Kaffee mit blumigem Aroma und fruchtig-schokoladigem Geschmack.

Café Comam Mujeres de la Miranda ist feinster Kaffee aus Frauenhand.

Früher wäre es undenkbar gewesen, dass Frauen Kaffee anbauen. Heute kultivieren Alexandra, Yaneth, Piedad und Claudia ihre eigenen Kaffeepflanzen im Schatten von Zitrusbäumen und Bananenstauden mitten im Dschungel von Kolumbien.

Auf 1.450 m wachsen die Kaffeebohnen von Alexandra, Claudia, Piedad und Yaneth. Die vier Frauen haben zusammen die Frauengemeinschaft MULAM (Mujeres de la Miranda) gegründet und produzieren ihren eigenen Kaffee.

Vergleichen
Missbrauch melden

Missbrauch bezüglich Produkt melden Café Comam „Mujeres de la Miranda“ 500g

Artikelnummer: 02 Kategorie: Tags: , , ,

Nachhaltigkeitskriterien

Regional produziertDie Kaffeebohnen für Café Comam werden von einzelnen Fincas bezogen, die mit der Umweltorganisation Serraniagua zusammenarbeiten. 15 Familien produzieren generationenübergreifend Spezialitätenkaffee in traditionellem Schattenanbau in Waldgärten. Wir streben eine gerechte Verteilung der Erträge der gesamten Produktionskette an. Deshalb rösten wir Café Comam gemeinsam mit Experten vor Ort, schaffen dadurch Arbeitsplätze und unterstützen die lokale Gemeinschaft. Das ist der Fairchain Gedanke: ein großer Teil der Wertschöpfung wird im Ursprungsland belassen und es ist ein wertvoller Ansatz für eine nachhaltige Entwicklung in Kolumbien.
Rohstoffe aus biologischem AnbauWir werden oft gefragt, ob unser Kaffee auch bio ist. Unsere Antwort: Besser als das! Für Café Comam legen wir Wert auf einen kleinbäuerlichen und ökologischen Anbau. In traditionellem Schattenanbau gedeiht Kaffee in Harmonie mit Biodiversität. Für richtig guten Kaffee ist ein Wald mit anderen schattenspendenden Bäumen unverzichtbar. Denn nur im Schatten haben die Kaffeekirschen genügend Zeit, ihr volles Aroma zu entfalten. In Waldgärten fühlt sich der Arabica-Kaffeestrauch besonders wohl und braucht deshalb auch keine chemischen Dünger und Pestizide, um zu gedeihen. Es werden lediglich biologische Zusatzstoffe aus effektiven Mikroorganismen und Mineralien verwendet, die gemeinsam mit Serraniagua zur Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit entwickelt wurden. Derzeit ist bereits der Bio-Zertifizierungsprozess im Gange, doch bis wir bio zertifizierten Café Comam in Österreich verkaufen können, wird es noch etwas dauern. Auch die Kaffeebauern und –Bäuerinnen sind den Folgen des Klimawandels ausgesetzt und müssen sich anpassen. Durch die nachhaltige Kultivierung von Kaffee im Schattenanbau wird im Kreislauf der Natur eine zukunftsfähige Landwirtschaft betrieben. Die schattenspendenden Bäume schirmen extreme Sonneneinstrahlung, starke Regengüsse und Kälteeinbrüche ab. Sie sind dadurch vor Wetterextremen besser gewappnet und haben dadurch weniger Ernteausfälle.
Soziales Engagement & Fairer HandelWir wollen die Menschen kennen, die unseren Kaffee anbauen. Darum beziehen wir Kaffee direkt von Kleinbauern und Bäuerinnen, die mit der Umweltorganisation Serraniagua zusammenarbeiten. Gemeinsam schaffen wir eine faire und direkte Handelsbeziehung. Die lokale Gemeinschaft steht im Mittelpunkt der Wertschöpfung. Auch weil wir CAFÉ COMAM im Ursprungsland rösten und verarbeiten. Wir streben eine gerechte Verteilung der Erträge der gesamten Produktionskette an.

Kaffeebäuerinnen: Alexandra, Claudia, Piedad, Yaneth
Anbauhöhe: 1.450 m
Sorte: Castillo
Prozess: fermentiert, gewaschen und sonnengetrocknet

Herkunft: El Cairo, Valle, Kolumbien
gewachsen in Harmonie mit Biodiversität
geröstet in Kolumbien

Röstung: hell
empfohlene Zubereitung: Hario V60, French Press, Chemex, Filterkaffee, Espressokocher, Coldbrew

Dieser Kaffee entfaltet die besten Aromen als Filterkaffee. Auch sehr gut geeignet für Espressomaschinen und Vollautomaten.

 

nulldiebohne

Mit dem Projekt NULLDIEBOHNE versuchen wir, die Welt ein kleines bisschen besser zu machen. Darum beziehen wir ökologisch in Waldgärten kultivierten und in Kolumbien gerösteten CAFÉ COMAM aus fairen Direkthandel von der Umweltorganisation Serraniagua. Eine partnerschaftliche Zusammenarbeit von Kleinbauern & Bäuerinnen bis hin zum Konsumenten steht im Mittelpunkt, wobei die Wertschöpfung im Ursprungsland belassen bleibt.

Kaffeebohnen für CAFÉ COMAM gedeihen in traditionellem und ökologischen Schattenanbau im Naturschutzgebiet Serranía de los Paraguas in einer der biodiversitätsreichsten Region der Erde. Zu fairen Preisen werden diese direkt von Kleinbauern und -Bäuerinnen bezogen und in Kolumbien geröstet.

In Zusammenarbeit mit der Umweltorganisation Serraniagua unterstützen wir zusätzlich Projekte zum Erhalt der Biodiversität und des Regenwalds.

Mehr Artikel von nulldiebohne

Bewerte das Produkt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezensionen

Es gibt noch keine Rezensionen

Versandbedingungen

Standard Versand innerhalb von Österreich | € 4,90.- Ab einer Bestellung von € 50,- versandkostenfrei.
Derzeit liefern wir ausschließlich innerhalb von Österreich. Kostenlose persönliche Radl-Lieferung in Wien möglich. Abholung im Lager möglich. Bitte um Absprache.

Rückerstattungs-/Rücksendungs-/ Austauschbedingungen

Widerruf

Jeder Kunde kann binnen 14 Tage nach Erhalt der Ware ohne Angabe von Gründen mit einer schriftlichen Rücktrittserklärung vom geschlossenen Vertrag zurücktreten. Sende uns eine eindeutige Erklärung per Email oder Brief per Post (mail@nulldiebohne.coffee oder Natalie Weiß, Bahnhofstraße 25, 4230 Pregarten) über deinen Entschluss, um deinen Vertrag zu widerrufen. Wenn du diesen Vertrag widerrufst, werden wir dir alle Zahlungen, die wir von dir erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über deinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Du hast die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem du uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtest, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn du die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendest. Die Rückversandkosten (porto) sind vom Kunden zu tragen.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

Für alle Kaufverträge, Geld- und Warenflüsse zwischen dem Verkäufer: nulldiebohne, Mag. Natalie Weiß, Bahnhofstraße 25, 4230 Pregarten und dem Kunden gelten ausschließlich diese AGB. Für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen sind wir für dich per Email mail@nulldiebohne.coffee erreichbar. Die Produkte von nulldiebohne können per Email oder per Telefon (+436502214527) bestellt werden. Die Bestellung stellt einen verbindlichen Abschluss eines Kaufvertrages dar. Jede Bestellung wird mittels einer Bestellbestätigung per Email oder Whatsapp bestätigt. Diese Bestätigung hat lediglich deklarativen Charakter. Ausführliche Informationen zum Bestellprozess findest du auf der genannten Website unter dem Menüpunkt „Shop“. Die für die Auftragsannahme benötigten Daten werden EDV-technisch verarbeitet und gespeichert. Der Kunde erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden. Die verarbeiteten Daten werden vertraulich behandelt und jedenfalls nicht an Dritte weitergegeben mit Ausnahme der notwendigen Daten für den Versand (Name, Adresse, Emailadresse). Die Rechnungen von nulldiebohne/ Natalie Weiß sind sofort und ohne Abzug ab Auftragserfüllung und Rechnungslegung fällig. Die Bezahlung erfolgt mittels Kreditkarte oder per Rechnungsüberweisung. Ausführliche Informationen zum Zahlungsvorgang findest du auf der genannten Website unter dem Menüpunkt „Shop“. Die Rechnung versenden wir mit der Ware oder per Email. Die Rechnung kann mittels Überweisung nach Erhalt der Ware unter Bekanntgabe der Rechnungsnummer auf folgendes Konto überwiesen werden. Natalie Weiß IBAN: DE25 1001  1001 2621 0366 55 BIC: NTSBDEB1XXX Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Verkäufers. Lieferung und Rechnung sind vom Kunden binnen einer Frist von 7 Tagen auf Richtigkeit und Vollständigkeit zu kontrollieren. Spätere Reklamationen werden nicht anerkannt. Jeder Kunde kann binnen 14 Tage nach Erhalt der Ware ohne Angabe von Gründen mit einer schriftlichen Rücktrittserklärung vom geschlossenen Vertrag zurücktreten. Sende uns eine eindeutige Erklärung per Email oder Brief per Post (mail@nulldiebohne.coffee oder Natalie Weiß, Bahnhofstraße 25, 4230 Pregarten) über deinen Entschluss, um deinen Vertrag zu widerrufen. Danach informieren wir dich gerne, wie du die Ware an uns zurücksenden kannst. Die Rückversandkosten (porto) sind vom Kunden zu tragen. Für sämtliche Rechtsstreitigkeiten wird die ausschließliche Anwendbarkeit des österreichischen Rechts vereinbart. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist das Bezirksgericht Freistadt.

Fragen und Antworten

Du bist nicht angemeldet

Entschuldige, es sind keine weiteren Angebote vorhanden