fbpx

Schmanckerl der Mosberger Pilzmanufaktur

IMG-20190708-WA0004

Früher wurden – wie auf vielen Mühlviertler Bauernhöfen Fleisch, Most und Schnaps hergestellt. Das Konsumverhalten der Menschen und die Landwirtschaft haben sich im Laufe der Zeit stetig gewandelt. Durch Mosberger’s Leidenschaft für Essen und Trinken sowie der Erfahrung im Bereich der Lebensmittelproduktion haben sie die Zeichen der Zeit erkannt und wollen neue Wege beschreiten.

Mosberger‘s Edelpilze sind ein Beitrag zur regionalen Produktvielfalt. Es wird wertschätzend mit der Natur und den Partnern gearbeitet. Daher haben sie sich der biologischen Wirtschaftsweise verschrieben.

In ihrer Manufaktur ist es das ganze Jahr über kühl und feucht – genau so, wie es die Pilze lieben. Die Edelpilze brauchen nur drei Zutaten: Wasser, Bio-Stroh und viel Leidenschaft.

“Klein und fein mit höchster Qualität”

So lautet das Motto von Mosberger. Die kleinen und großen Pilzköpfe werden von fleißigen Händen geerntet und sorgfältig verpackt. Dabei stellen ihre Edelpilze Geschwindigkeitsrekorde auf um erntefrisch auf dem Teller zu landen.

Die Pilzmanufaktur möchte mit ihren Produkten die Freude am guten Essen mit uns teilen.
Entweder als Hauptdarsteller für fleischfreie Tage oder in der Nebenrolle als leichte Begleitung wird mit Mosbergers Edelpilzen jede Mahlzeit zum kulinarischen Höhenflug.

Die Edelpilze machen eine gute Figur

Edelpilze gelten als wahre Schlankmacher und eignen sich für eine gesundheitsbewusste und vollwertige Ernährung. Viele Vitamine und Mineralstoffe machen die Pilzköpfe zum regionalen Superfood.

Hier geht’s zu den Produkten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.